Jetzt spenden!
Sie sind hier:Startseite / Der Verein / Gründungsgeschichte
Sie sind hier:Startseite / Der Verein / Gründungsgeschichte

Gründungsgeschichte

Erfahren Sie hier mehr zur Gründungsgeschichte des Vereins "Kinder in Tansania e.V.".

Als ehemalige Mitarbeiter der Hamelner „Klinik für Kinder- und Jugendmedizin“ gründeten wir am 21. März 2007 den gemeinnützigen Verein "Kinder in Tansania e.V." zur ideellen und materiellen Unterstützung von Kindern in Tansania.

 

Anstoß hierzu gab Doreen Stodian, die 2002 während eines Urlaub das Land bereiste und lieben gelernt hatte. 2006 ging sie dann für 10 Monate nach Afrika, lebte bei einer befreundeten Familie und lernte Land, Leute und die Landessprache Swahili kennen. Sie ist jetzt 2.Vorsitzende des Vereins und ihre Freundin Mama Suzy unsere kompetente Partnerin und Managerin vor Ort.


Zur 1. Vorsitzenden wurde die ehemalige Chefärztin der Hamelner Kinderklinik Dr. Etta Jeremie gewählt, die sich seit November 2005 im Ruhestand befindet. Die übrigen Vorstandsmitglieder und die Beiräte sind ebenfalls eine Kinderärztin sowie Kinderkrankenschwestern; außerdem gehören zu unserem Team eine Ernährungsberaterin und ein engagierter Installateurmeister im Ruhestand. 


Historie

  • Gründungsversammlung am 21.03.2007
  • Vorläufige Anerkennung der Gemeinnützigkeit vom Finanzamt Hannover am 13.04.2007, nach steuerrechtlicher Prüfung war der erste Freistellungsbescheid datiert vom 19.06.2008. Der aktuelle Freistellungsbescheid ist datiert vom 04.02.2015.
  • Registerblatt-Eintragung (VR 200458) beim Amtsgericht Hannover am 20.06.2007
  • Einrichtung des Spenden-Kontos am 22.06.2007
Powered by I·T·YOU·ESI, Plone and Bootstrap